Garmin Edge 810Garmin hat zur CES in LasVegas einige neue Produkte vorgestellt. Unter anderem auch die Nachfolger der beliebten Radcomputer, den Edge 510 und 810.

Da ich mir letztes Jahr den Edge800 gegönnt habe war ich schon recht neugierig was es neues gibt.

Das grösste Novum ist wohl die Bluetooth-Kommunikation mit dem iPhone über welche der Edge sich z.B. akutelle Wetterdaten abholen kann, aber auch die aktuelle Position, Telemetriedaten etc. in Internet funken kann. Und da kam bei mir so ein Dejavu auf, genau diese Live-Features waren ein Grund warum ich Anfangs mit Runtastic gefahren bin, und der Rest der Posse hat mich immer nur belächelt „So nen Blödsinn braucht kein Mensch“…

Nun hat Garmin dies eingebaut und plötzlich sagen alle so „oh yeah“…komische Welt. Ich für meinen Teil bin dem 810 nicht abgeneigt, aber erstmal schauen wie sich die Preise ab Februar entwickeln werden und was man noch für einen Gebrauchten Edge 800 bekommt.

P.S.: Für alle die ihre alten Edges nun verkaufen möchten, tut dem Käufer bitte den Gefallen und unregistriert das Gerät bei mygarmin, ansonsten hat der Käufer blöden Hantier mit dem Support um das Gerät auf sich zu verdrahten.