100Km Pfingstausfahrt 2014

Völlig zufälligerweise kommt Thorsten nächstes Jahr wieder an Pfingsten bei uns rum (Hier sein Bericht vom letzten Jahr) und was böte sich nicht mehr an als wieder eine gemeinsame Ausfahrt?

Auf dem Programm stehen diesmal 100Km mit fast 1700Hm … und wird dann vermutlich meine erste 100er Runde werden…ich habe jetzt schon Premierenangst :-)

Die meisten Hm werden in der ersten hälfte der Runde gesammelt und somit sollte dies auch für jemanden machbar sein der sonst immer nur 70Km fährt…also mich zum Beispiel. Es sind auch ein paar “berühmte” Segmente eingebaut, unter anderem auch MariaWald. Hier ist die Route bei Strava
Übersicht
Höhenprofil
Segmentübersicht

Geplant haben wir die Ausfahrt für Samstag, den 07.06.2014 13 Uhr Abfahrt.
Gefahren wird in lockerer Atmosphere und zusammen. An den Anstiegen fährt jeder für sich und oben wird dann gewartet, bzw. kurzfristig abgestimmt wo gewartet wird.
Alles weitere, so denke ich wird sich schon ergeben, oder?

Und nun hoffe ich auf Zahlreiche “Anmeldungen” und “Zusagen” hier in den Kommentaren.

BKOOL Rollentrainer als “recommend” von DC Rainmaker

Wenn es um Tests und Reviews von Equipment geht ist DC Rainmaker vermutlich eine der ersten Anlaufstellen. Seine Tests sind ziemlich ausgiebig und ziemlich Detailreich. Oft aber auch nicht jedermanns Sache.

Zum Start der Rollensaison hat DC einige Empfehlungen zu Rollentrainer diverser Preissegmente zusammengeschrieben.

Meine BKOOL Rolle ist seine klare Empfehlung im mittleren Preissegment und seine Kriterien sind quasi genau das was mich dazu bewogen hat nicht zu Traxx zu greifen, abgesehen davon das ich den BKOOL für einen wahnsinns Einführungspreis bekommen konnte.

BKOOL bieten einen sehr guten Kompromiss zwischen Entertainment, Genauigkeit und sinnvollem Training.
Und auch der Punkt der oft ins Feld geführt wird, wie gut kann die Rolle bremsen ohne durchzurutschen wird weder von mir noch von ihm bemängelt.

Ich freue mich auf jeden fall darüber, weil ich oft überlegt habe ob ich mir nicht besser einen Traxx geholt hätte weil den jeder hat und BKOOL gänzlich unbekannt.
Anscheinend habe ich doch eine gute Entscheidung getroffen.

Jetzt muss ich das ganze nur mal wieder aufbauen :-) Aber die nächsten Tage sehen ja super nach Bike-Wetter aus und das werde ich, wenn die Zeit es hergibt, nutzen.

Anfängerfehler: Bitte das Ventil aufschrauben zum pumpen

Im Zuge meiner Blogparade möchte ich mich auch outen.

Mein absoluter Anfängerfehler:

Mir hat NIEMAND gesagt das man diese, mir bisher unbekannten Ventile, vor dem aufpumpen auch mal aufschrauben sollte!!!
Ich also immer munter mit meinem Rennkompressor am pumpen… boah 8 Bar gehen ja echt schnell und easy zu pumpen mit dem Teil.
Irgendwann habe ich jedoch angefangen mich zu wundern das trotz meiner Pumporgien der Reifen immer leichter einzudrücken ging (obligatorischer Daumendrücktest). Und dann wurde ich aufgeklärt. O-Ton meines Händlers: “Wir haben über allen möglichen technischen Schnickschnack gequatscht und die Basics sind dabei vergessen worden“.

Aber seit Rad am Ring weiss ich das ich damit nicht alleine auf der Welt bin.
Beim Umziehen auf dem Parkplatz kam sich jemand bei uns Luft schnorren. Der wusste das mit dem Aufschrauben auch nicht und wäre fast mit 3,5 Bar auf die Nordschleife gegangen….Nix gut.

In eine ähnliche Kerbe haut ja auch die Frage von “Aussenstehenden”: “Wie viele Gänge hat das?” :-D